Ihre Daten für die ostseecard

Seit einigen Jahren ersetzt die ostseecard die traditionelle Kurkarte entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Jeder volljährige Urlaubsgast, der mindestens eine Nacht in einem der teilnehmenden Orte verbringt, erhält gleich nach Ankunft die ostseecard von seinem Gastgeber.
Grundlage für die Erhebung der Kurabgabe (OstseeCard) ist das "Kommunalabgabengesetz des Landes Schleswig-Holstein".

Mit der ostseecard gibt es automatisch diverse Vergünstigungen im OstseeFerienLand. Neben den Angeboten aus der Gemeinde gibt es noch weitere Kooperationspartner. Weitere Infos unter www.ostseecard.de

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind von der Kurabgabe befreit, können aber auf Wunsch die Karte erhalten.

Schwerbehinderte Personen, die einen Grad der Behinderung von 80 % und mehr nachweisen, erhalten eine Ermäßigung der Kurabgabe in Höhe von 50 %. Das gilt auch für die ständige Begleitperson, wenn sie als solche durch den Eintrag "B" auf der Vorderseite des Behindertenausweis vermerkt ist. Bei einem Grad der Schwerbehinderung von 100 % sind die Schwerbehinderten und auch die nachweislich anerkannten Begleitpersonen von der Kurabgabe befreit.

Bitte geben Sie die Daten ALLER Mitreisenden an, damit wir Ihre ostseecards ausstellen können.
Nicht benötigte Felder für Reiseteilnehmer lassen Sie einfach frei.
Sie finden Ihre ostseecard bei der Anreise in Ihrer Ferienwohnung.

Bei Vorliegen eines Behindertenausweises senden Sie uns bitte eine Kopie oder ein Foto an info@grömitzer-ferienwohnungen.de

Sollten Sie Wäschepakete (Bettwäsche, Handtücher) für Ihren Aufenthalt benötigen und haben dieses bei der Buchung vergessen,
teilen Sie uns dieses bitte ebenfalls kurzfristig per E-Mail oder über das Kontaktformular mit.

Reiseteilnehmer 1
Reiseteilnehmer 2
Reiseteilnehmer 3
Reiseteilnehmer 4
Reiseteilnehmer 5
Was ist die Summe aus 6 und 5?
Datenschutz*